Laboratory: Kiel AMS


BP: None given Std: None given

Delta 13C value None given Delta 13C standard deviation None given

Sample Material: collagen, bone Sample Material Comment: Tierknochen

Feature Type: miscellaneous Feature: Wall

Culture: Nordic Bronze Age Phase: Periode IV


Site: Horst Country Subdivision: Brandenburg Country: Germany


Approved: true Right: public


Literature:

Jens May/Thomas Hauptmann, Warum befindet sich das „Königsgrab“ von Seddin am Mittellauf der Stepenitz? Wasserwege und archäologische Sachkultur der jüngeren Bronzezeit in der Prignitz. In: FELIX BITTMANN/JOHANNES EY/MARTINA KARLE/HAUKE JÖNS/ERWIN STRAHL/STEFFEN WOLTERS (Hrsg.), Flüsse als Kommunikations- und Handelswege. Marschenratskolloquium 5. – 7. November 2009 Deutsches Schiffahrtsmuseum, Bremerhaven. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 34 (Rahden/Westf. 2011) 129-150.


Comment: Schwedenschanze an der Dömnitz


User Comments:

Add User Comment